• Deutsche Vizemeisterin!

    Nina Hölzenbein erreichte bei der Deutschen Meisterschaft Mädchen AK 14/16 den zweiten Platz.

    Spannend ging es bei der dt. Golfmeisterschaft der Altersklasse AK 16 im Golfresort Weimarer Land zu. Selbst am letzten Tag schien noch alles möglich, wobei der Weg nach ganz vorne etwas schwer zu sein schien.

    Am ersten Tag mit einer soliden 73er Runde gestartet, die aber nicht ausreichte, um an die gute Leistung ihrer Konkurrentin Fischer zu kommen, die direkt ein Ausrufezeichen mit einer 69er Runde setzte.

    Am zweiten Tag spielte Nina gelöst und locker auf und konterte das Ergebnis mit der besten Tagesrunde von
    69 Schlägen. Eine solide Runde am dritten Tag sollte doch für eine vordere Platzierung ausreichend sein, oder?

    Es wurde spannend, denn eine 68er Runde wurde gespielt und somit geriet der zweite Platz noch einmal in Gefahr.

    Die Spitzenreiterin ließ nichts mehr „anbrennen“ und erreichte mit einer 70er Runde ein tolles Gesamtergebnis von 209 Schlägen. Verdienter Lohn für sehr gutes Golf an drei Tagen.

    Geteilter zweiter Platz oder doch Dritte? Die Frage wurde auf den zwei letzten Löchern entschieden und mit einem Schlag Vorsprung erspielte sich Nina mit einer 72er Runde den zweiten Paltz vor der Tagesbesten Martin , welche ein 68er Runde hinlegte. Gesamtanzahl unglaubliche 214 Schlägen!


    Großartig und eine tolle Entwicklung der jungen Golferin, seit sie die Leidenschaft zum Golfspiel im Golfclub Cochem entdeckte. Inspirierend und ein Vorbild für unsere Golfjugend!

    Glückwunsch Nina, Du kannst stolz auf Dich sein!