Presseberichte

Berichte der Lokalpresse über die Aktivitäten rund um den
Golfclub Cochem/Mosel e.V.

Events, Außergewöhnliches, Turniere, Ergebnisse und Mehr.

Bambini Clubmeister 2022

Das Schulprojekt „Abschlag Schule“ begeistert nicht nur die Nachwuchsgolferinnen und -golfer, sondern auch die beteiligten Schulen und die Eltern der Jüngsten. Was sich anfangs etwas schwer tat, schließlich ist es eine logistische Herausforderung den Transport und auch das Training der Jüngsten zu organisieren, gestaltet sich nun als einen festen Bestandteil des Stundenplans sowie im Trainingsbetrieb im Club. Das Feedback über diese Maßnahme ist außerordentlich gut und sicherlich zur Fortführung und Nachahmung empfohlen.
Wo sonst können die Kinder methodisch und didaktisch an das Golfspiel herangeführt werden, wenn nicht in einem Golfclub, der sich die Jugendarbeit auf die Fahne geschrieben hat. Nicht alle Kinder aus diesem Projekt werden dem Golfspiel treu bleiben, denn zu viele andere Sportmöglichkeiten bieten sich heutzutage auch an. Hauptsache ist und bleibt dennoch, die Neugier an diesem Sport zu wecken und dem Bewegungsdrang der Kinder gerecht zu werden. Mit kindgerechten Übungen und Anleitungen kommt die Freude am Sport und weckt das Interesse, diesen schönen Sport zu erlernen.

Der diesjährige Clubmeister Johann Ballmann begann erst vor einem Jahr mit dem Golfsport, gefördert durch die Schulsport-AG. Wenn man sieht, wie diese Kinder den Schläger schwingen und mit welcher Ernsthaftigkeit sie das Spiel betreiben, dies lässt für die Zukunft hoffen.
Begeisterung bei allen Beteiligten, Kinder, Eltern und Trainer.
Der Golfclub Cochem kann stolz auf dieses Projekt sein, welches bei der Ehrung „Sterne des Sports“ mit dem dritten Platz ausgezeichnet wurde.
Unser Dank gilt allen Eltern, Trainern, Lehrerinnen und Lehrern, welche den Kindern den Zugang zu einem schönen Familiensport ermöglichen.

Der Traum von Olympia

Träumen ist erlaubt und manchmal werden Träume wahr.
Man muss hier durchaus von einer traumhaften Entwicklung sprechen, denn dieses Talent hat innerhalb weniger Jahre
ein golferisches Niveau erreicht, was zu größten Hoffnungen veranlasst.

Wir sind sicher, es wird nicht beim Traum blieben!

Deutsche Vizemeisterin 2022 AK 16

Wie schon bei vielen Gelegenheiten erwähnt, ist und bleibt Nina Hölzenbein in der Erfolgsspur. Die sportliche Entwicklung kennt bei der bodenständigen und symphatischen Golferin nur einen Weg: Nach oben!

Viele erfolgreiche Momente in 2022, dazu die Aufmerksamkeit der Golfverantwortlichen, die schon jetzt Ausschau halten, um für die ganz großen Herasuforderungen geeignete Persönlichkeiten zu haben. Dabei spielt natürlich die Einstellung zum möglichen Beruf eine Rolle, selbstverständlich aber auch die Fähigkeit, mit den Siegen und Niederlagen gekonnt umzugehen.


Olympia 2028 in Los Angeles

 Ninas erklärte Ziel ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2028 in Los Angeles. Darauf ist sie fokussiert und wer sie kennt, weiß, dass sie es auch schaffen wird.
Es sind immerhin noch sechs Jahre in denen noch viel passieren kann. Aber ein so klar formulierter Wunsch und mit dieser Einstellung, das ist schon der erste Schritt in die richtige Richtung. Drücken wir Nina die Daumen, dass sie gesund bleibt, dass sie weiterhin die sportliche Unterstüzung durch professionelle Trainer erfährt und dass sie bald einen weiteren Sponsor findet, der dieses Ausnahmetalent unterstützen will.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an presse@gccochem.de.

Guter Botschafter für den Golfclub.

Alex kann es eben!

Verdienter Lohn nach aufregenden Runden.

Mit ruhiger Hand und gutem Auge gelang Alex Nitsche dieser Erfolg. Schon letztes Jahr als Vizemeister dekoriert, schaffte er es diesmal den POTT zu holen. Unterstützung fand er durch seine mitgereisten Frau, sowie von den anderen Teilnehmern. Vier waren angetreten und einer gewann! Super Alex!

Konstanter Erfolgsweg

NINA mischt mit!

Sensationelles Ergebnis bei den offenen dt. Golfmeisterschaften. Als Jugendliche absolvierte Nina Hölzebein drei gute Runden und qualifizierte sich auf dem schwierigen Kurs für die Finalrunde der besten Golferinnen Deutschlands.
Und mit einer 71er Runde am Finaltag beeindruckte sie nicht nur die Zuschauer, sondern auch den Bundestrainer, der sie gleich für das Kadertraining im Herbst nominierte.

Der sportliche Weg zeigt eindeutig nach oben und dies ist unserem „Eigengewächs“ auch zu gönnen, denn für viele Kinder aus unserem Club ist sie ein Vorbild. Mit Trainingsfleiß, Talent und der richtigen Motivation sind solche Leistungen möglich und zur Nachahmung empfohlen.

Wohin führt Ninas Weg? Wir wissen es noch nicht, aber eines wissen wir: Mit einem HCP von -2,8 werden sich manche Golfscouts den Namen sicherlich schon gemerkt haben.

Golf – Abschlag Schule

Die Golfjugend boomt

Das Schulprojekt des Golfclubs Cochem fand ein übergroßes Echo und war ein Leuchtturmprojekt für den Golfsport.

Hier konnte man die klare Ausrichtung des Golfclubs erkennen: Förderung der Jugend und Begeisterung schaffen für diesen schönen und familienfreundlichen Sport.

Wer die Begeisterung dieser Kinder hautnah erlebt hat, kann sich vorstellen, dass von den 120 Kindern sicherlich viele sagen werden: Das ist mein Sport.

Sehr preiswerter Einstieg für Kinder und Jugendliche, optimale Betreuung durch ausgebildete Trainer und ausreichende Übungsmöglichkeiten, ideale Voraussetzungen für eine mögliche Karriere.

Auch Tiger Woods und Bernhard Langer haben mal als „Bambini“ mit diesem Sport begonnen.

Träume können wahr werden, und wer weiß, was noch alles passieren wird.

9500 Kinder haben in diesem jahr schon das Golfabzeichen erworben.

Rheinzeitung

Präsidentencup 2022


Informativer Artikel über den Präsidentencup 2022.

Eine gelungene Veranstaltung aus sportlicher Hinsicht mit jeder Menge Überraschungen. Sehr gute Beteiligung der aktiven Golfer:innen und ein geselliges Zusammensein auf dem Moselflagschiff.

Es ist immer wieder ein Erlebnis, wenn unser Präsident „Manni“ einlädt. Danke im Namen aller teilnehmenden Golfer:innen für den schönen Golftag.

Auf ein Neues im nächsten Jahr.


VcG Newsletter 2/2022

Man wird aufmerksam auf die Anlage des Golfclubs Cochem/Mosel e.v.

Leseprobe:

Hinterm Horizont geht’s weiter

Knapp 50 Kilometer von Koblenz entfernt befindet sich der GC Cochem/Mosel e.V. auf einem riesigen Hochplateau mit herrlichen Weitblicken in die Eifel und auf den Hunsrück. Meine Kollegin Leonie Busch und ich haben uns auf den Weg gemacht und kommen durch den Hunsrück hinunter an die Mosel und durch kleine bunte Dörfer, in denen sich eine Weinstube an die nächste reiht. Gutes Wetter haben wir mitgebracht! Doch hoppla – es weht eine steife Brise hier oben und statt kurzem Hemd und Hose ist man besser mit winddichter Jacke und Mütze bedient. Schnell ist klar: Der Wind gehört zu den Schwierigkeiten hier auf dem Platz. Im Clubsekretariat heißt uns Jannik Oster herzlich willkommen. Es erscheint alles etwas schlicht, aber dafür, oder vielleicht gerade deshalb, sehr liebenswert und heimelig. Zu unserem Erstaunen packt Jannik flugs sein Golfbag aufs Cart und tatsächlich begleitet uns der rund um die Uhr beschäftigte Clubmanager und zeigt uns sein Refugium. Es gibt viel zu erzählen auf der Runde!

Der ganze Artikel hier zum Download

Christa-Stein-Gedächtnisturnier

Ein Traditionsturnier begeistert

Es ist unbestritten, dass dieses Turnier als eines der wichtisgten Turniere der Saison angesehen wird. Denn ohne die heraussagende Arbeit der ehemaligen Präsidentin für den hiesigen Golfsport, wären solche Turniere nicht denkbar. Wer weiß, ob es den hisiegen Golfclub in dieser Form gegeben hätte.
Immer mehr verändert sich mittlerweile auch das Image des Golfsports, hin zu einem idealen Familiensport. In freier Natur, Bewegung an frischer Luft und zusammen mit Freunden den tollen Sport und die hervorragenden Bedingungen auf dem Cochemer Golfplatz genießen.

So haben es auch die Teilneher:innen an diesem Event erlebt. Gutes Golf, tolle Ergebnisse und eine verdiente Siegerin, welche überglücklich den schweren Pokal in Empfang nehmen durfte.

Glückwunsch an Gabi Strehle und Danke an alle Teilnehmer:innen.

Von der Idee zum Projekt

Im Rahmen des Projektes „Golf in der Schule“ wurde aus der Not eine Tugend gemacht. Wie kann man das Golfspiel über den Winter für die Kinder interessant halten? Vor dieser Frage standen alle Verantwortlichen und haben eine optimale Lösung gefunden. Jetzt fliegen die Bälle eben in der Sporthalle, Indoor Golf, und die Kinder sind begeistert.

Golftrainer Felix Grünhäuser versteht es, die Kinder für diese Sportart zu begeistern. Lust, Laune und Spaß im Sportunterricht vermitteln, dies noch dazu in einer sehr komplexen Sportart. Alle Mühen lohnen sich, wenn man in die leuchtenden Augen der Kinder schaut.

Vielleicht wächst auf diesem Weg ein neues Golftalent aus der hiesigen Region heran. Wir bleiben dran.

Neuer Sportkreisjugenwart gewählt

Clubmanger des GC Cochem
übernimmt dieses Amt

Einstimmig lautet das Votum für Jannik Oster, als es um die Neubesetzung des Sportkreisjugendwarts ging. Mit ihm gewinnt die Organisation einen engagierten Mann, der durch seine zupackende Art begeistert. Mit unserem Sportfreund Edwin Scheid an der Seite ist ein gutes Gespann für die Jugendförderung an der richtigen Stelle.
Glückwunsch und ein gutes Gespür wünschen wir Jannik Oster, bei der Bewältigung der Aufgaben,

Golfer spenden für die dt. Krebshilfe

Überragendes Spendenergebnis

255.000 € kamen dieses Jahr bei den Turnieren zugunsten der dt. Krebshilfe zusammen. Golfen für einen guten Zweck, um denen zu helfen, die Hilfe benötigen. In 40 Jahren kamen bei Europas größter Benefiz-Golfturnierserie rund 8,8 Millionen €uro zusammen.

Ein Siegerpokal geht nach Cochem

Der Golfclub Cochem/Mosel e.V. hat durch sein Mitwirken an dieser Turnierserie schon seit Jahren sein Engagement im sozialen Bereich bewiesen. In diesem Jahr gelang darüberhinaus das Kunststück, erstmalig einen Sieger in den Nettoklassen präsentieren zu dürfen.
Herzlichen Glückwunsch an unseren Sportkameraden Dieter Franke zu diesem tollen Ergebnis.

Nina Hölzenbein
Erstmalig bei den dt. Meisterschaften (AK 14-16 Jahre)

Bei widrigen Wetterverhältnissen war es sehr schwierig für eine der jüngsten Teilnehmerin, sich für die Finalrund zu qualifizieren. Aber die gemachten Erfahrungen wecken den Ehrgeiz der jungen Sportlerin, die es bald in den nationalen Golfkader schaffen dürfte. Es liegt eine große Zukunft vor Nina, mit der notwendigen Unterstützung wird sie sicherlich ihren Weg gehen. Drücken wir ihr die Daumen und möge sie gesund bleiben, damit die Leistungskurve weiterhin nach oben zeigt. Alles Gute weiterhin.

Ausführlicher Bericht und Interview in der RZ vom 1.9.2021, Reporter Daniel Fischer

9.Präsidentencup 2021

Hohe Teilnehmeranzahl beim diesjährigen Präsidentencup

Alle Jahre wieder….. lädt der Clubpräsident M. Ostermann zu dem Event ein…..und alle geladenen Gäste kommen.

Golf & Genuss stehen an diesem Tag im Mittelpunkt, und in allen Punkten wurden die Erwartungen übertroffen.

Nina Hölzenbein bei den dt. Meisterschaften

Lesenswerter Artikel in der Rheinzeitung über die beeindruckende Entwicklung von Nina, die durch eine Wildcard an den dt. Jugendmeisterschaften teilnehmen konnte. Bedingt durch eine krankheitsbedingte Auszeit, schien die golferische Entwicklung etwas zu stocken.
Nichts da, mit Fleiß und Ehrgeiz wurden sehr gute Turnierergebnisse erspielt und die Teilnahme an den dt. Meisterschaften ist daher ein gerechter Lohn für die „Plackerei“.
Die Leistungskurve zeigt wieder nach oben und mit guten Ergebnissen ist auch in naher Zukunft zu rechnen.

Wir drücken Nina die Daumen.

Pressebericht

Jugendarbeit beim Golfclub Cochem

Investitionen in die Jugendarbeit werden sich immer auszahlen. Und dieser Ansatz ist ein Schwerpunkt unseres Golfclubs.

Die Fördergelder unserer Sponsoren werden ausschließlich für das Training der Bambinis und der Jugendlichen eingesetzt.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit umliegenden Schulen zeigt Wirkung.
Dank unserer ambitionierten Trainern kann ein ambitioniertes und jugendgerechtes Training angeboten werden.

Meldet Euch an und schaut mal vorbei.

Training für die kleinsten Nachwuchsgolfer!

 Habt Ihr Euch schon einmal gefragt, warum haben eigentlich immer nur Erwachsene Spaß am Golfen? Damit ist jetzt Schluss beim Golfclub Cochem/Mosel. Neben den Jugendlichen haben auch jetzt die Bambini im Alter von 4 – 7 Jahren den Spaß am und mit dem kleinen Golfball entdeckt.
Das Training der Bambinis findet immer
freitags von 17.00 – 18.00 Uhr
auf der Driving Range statt und ist kostenlos! Die Ausrüstung wird vom Club zur Verfügung gestellt.


.

Jugendgolf

Die Jugendlichen entdecken das Golfspiel

Abschlag in eine gute Zukunft

Bericht der Lokalpresse über die Übernahme des Golfplatzes
durch den Golfclub Cochem/Mosel e.V.